Sie sind hier: flowbench / Fließbank flow bench Geschichte  
 FLOWBENCH / FLIEßBANK
flow bench Anlagen
flow bench Videos
flow bench Geschichte
flow bench FAQ

In Ihrem Anfragekorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


FLOW BENCH GESCHICHTE
 

Geschichtlicher Zusammenhang:

Die ersten Grundgedanken gehen zurück in das Jahr 1951 als Smokey Yunick seine
FLOWBENCH schriftlich niederlegte. Er kam 1951 zu dem Entschluss das NIEMAND
das Verhalten der Luftströmung im Ansaugbereich und im Abgasbereich kannte
oder verstand. Bis 1960 wurde von der Chevy motor company ein 10 PS starker
Motor, der einen 6-71er Kompressorantrieb, als FLOWBENCH eingesetzt, um die
Strömungsmechanik, innerhalb eines Verbrennungsmotors, zu verstehen und zu
optimieren. Innerhalb 30 Jahre und US $ 350.000 weniger auf seinem Konto hatte
Smokey Yunick seine "Monster" FLOWBENCH fertiggestellt.

Technische Daten:
Gewicht ca. 3,5 t
100 PS Luftleistung, für Motoren bis zu 30l Hubraum
440 Volt @ 200 A

Nachdem Smokey diese FLOWBENCH fertiggestellt hatte, bekam er so viele
Aufträge, dass er die Anlage 24h am Tag eingesetzt hat.

Während seiner Erkrankung schrieb er auch mehrere Bücher.

Zitat:
"Air flow technology is still in it´s infancy. Huge rewards still remain to be discoverd."
"Die Strömungsmechanik steckt noch immer in den Kinderschuhen. Es ist noch sehr viel zu entdecken."




Druckbare Version